Stoppt die Kiesgrube zwischen Ahe und Heppendorf

24/10/2020

Liebe Mitbürger/innen von Ahe, viele von Ihnen haben schon Einspruch gegen die geplante Kiesgrube BM-BM/ELS-034 zwischen Heppendorf und Ahe eingelegt. Aber wir benötigen mehr Unterstützer. Gerne hätte ich zu diesem Thema noch eine Bürgerversammlung durchgeführt, aber leider lassen die steigenden Coronazahlen dies nicht zu.

Deswegen versuche ich über dieses Schreiben noch viele Mitbürger aus Ahe zu erreichen, damit alle einen Einspruch gegen diese Kiesgrube erheben. Je mehr umso besser!

Zum Sachverhalt: Hinter den Häusern 29 bis 39 im Wohnpark Ahe ist eine Kiesgrube von ca. 91 Hektar (incl. der Erweiterungsfläche R2) geplant (siehe Foto).

Die Widerspruchsfrist läuft am 09.11.2020 ab. Bis zu diesem Zeitpunkt haben Sie noch die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen und zwar per Brief an folgende Adresse:

Bezirksregierung Köln

Dezernat 54

50606 Köln

oder per Mail an:

regionalplanung@brk.nrw.de

Es betrifft ganz Ahe!

Ich biete Ihnen meine Hilfe an und stelle gerne eine Word-Datei (per Mail) zur Verfügung, die Sie nur noch mit Ihren Daten und Ihrer Begründung ergänzen müssen. Diesen Widerspruch bitte ich dann per Mail an die entsprechenden Behörden zu versenden.

Nur gemeinsam können wir diese Kiesgrube verhindern.

Senden Sie Ihre Anfrage bitte bis zum 31.10.2020 per Mail an frankamenda@aol.com