Anwohner der Helle IV und Helle V atmen auf.

02/09/2022

Am 1.9. 2022 wurde der Verkehr Richtung Ahe ab Kreisel Oleanderstraße wieder freigegeben und heute auch wieder Richtung Ortsmitte. Der Kreis hat Wort gehalten und die Arbeiter haben es geschafft vor Urlaubsbeginn die K34 (Ahestraße) freizugeben.

Denn die Baufirma hat im September drei Wochen lang Betriebsferien. Während der Betriebsferien wird der gesamte Straßenzug der K 34 befahrbar sein. Ende September nimmt die Baufirma ihre Arbeiten im Bereich “Im Rauland/Graf-Otto-Straße auf, in Richtung Ahe bleibt die K 34 in dieser Bauphase weiterhin unter Betrieb.

Man geht zurzeit davon aus, dass die Gesamtbaumaßnahme kurz vor den Weihnachtsfeiertagen 2022 abgeschlossen sein werden und dem Verkehr wieder uneingeschränkt zur Verfügung gestellt werden kann. Hoffen wir das da nichts dazwischen kommt.

Besonders hat sich Stadträtin Ulla Philippi gefreut, dass das Wartehäuschen, welches nun auf Höhe Eisdiele steht, heute noch gesäubert wurde, ein Dank an die fleißigen Hände der Stadtwerke Bergheim.